Vorankündigung: Ringvorlesungen 2016/17

18. Oktober 2016 Tobias Schmohl 5 Kommentare

Die Termine und Referenten für die Ringvorlesungen der ersten beiden Semester unseres Studienprogramms stehen nun fest:

Wintersemester 2016/17

Sommersemester 2017

  • Karl Wilbers (6.4.2017, 18:00-19:30 Uhr)
    • Titel: Einbindung externer Expertise in die Gestaltung von Studiengängen: Konzepte & Erfahrungen
  • Kerstin Mayrberger (18.5.2017, 17:00-18:30 Uhr)
    • Titel:  Openness, Partzipation und Mediendidaktik
      Vortrag wurde durch die Referentin abgesagt.
  • Heidrun Allert (30.6.2017, 17:00-18:30 Uhr)
    • vorläufiger Arbeitstitel: Digitalisierung als Praktik 

Es handelt sich um öffentliche Vorträge; Interessierte sind ganz herzlich eingeladen. Der Veranstaltungsort ist das Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL), Schlüterstraße 51, 20146 Hamburg. Voraussichtlicher Raum: R.2018 (1. OG); bitte achten Sie auf die aktuellen Hinweise hier auf dieser Seite sowie auf den Aushang am Eingang zum HUL.

Ringvorlesung online

17. Oktober 2016 Tobias Schmohl Keine Kommentare

Der Videomitschnitt zur ersten Ringvorlesung des neuen MoHE, vom Donnerstag, den 6. Oktober 2016 ist online.

  • Referent: Prof. Dr. Rolf Schulmeister
  • Vortragstitel: Workload, Motivation und Studierverhalten im Bachelor. Eine empirische Annäherung.

Hier der Direktlink zur Videoaufzeichnung:

Wissenschaftscoaching gestartet

14. Oktober 2016 Tobias Schmohl Keine Kommentare

Im Zuge der Projektkonferenz vergangenen Freitag ist nun bereits Modul 2 für die erste Masterkohorte gestartet. Dabei leitet die Online-Nachphase zur Projektkonferenz in die eigene Projektarbeit direkt über: Anhand der Online-Aufgabe sammeln und diskutieren die Studierenden bis einschließlich heute noch ihre Notizen zu den Forschungs- und Entwicklungsimpulsen, die sie aus dem Konferenztag mitgenommen haben.

Schon während des Konferenztags gab es neben der Kennenlernrunde immer wieder Gelegenheit, sich mit den Wissenschaftscoaches auszutauschen — und die ersten Vernetzungsgespräche fanden sogar gleich am Abend noch beim informellen Ausklang des Tages statt.

Etwa die Hälfte der TeilnehmerInnen ist nun zum aktuellen Zeitpunkt für einen Wissenschaftscoach eingetragen und hat die Arbeit am eigenen Forschungs- und Entwicklungsprojekt aufgenommen. Die anderen haben dazu noch bis spätestens 16.12.2016 Zeit.