Tobias Schmohl

Prof. Dr. Tobias Schmohl

Professor für Hochschul- und Fachdidaktik Medien, Hochschule OWL
Dr. phil. Allgemeine Rhetorik, Universität Tübingen
M.A. Allgemeine Rhetorik, Philosophie, Komparatistik, Universität Tübingen
M.A. Germanistik, Universität Tübingen

Kurzbiographie

Tobias Schmohl (Jg. 1984) arbeitet seit September 2015 am HUL. Seit März 2018 ist er neben seiner Anstellung hier als Professor für Hochschul- und Fachdidaktik Medien an der Hochschule OWL tätig (W2). Zuvor war er als Programmdirektor an der Zeppelin Universität Friedrichshafen (Bodensee) für die administrative Teilleitung zweier interdisziplinärer Studiengänge verantwortlich. Studiert und promoviert hat er in Tübingen, am Seminar für Allgemeine Rhetorik. Dort war er im Rahmen des überfachlichen Schlüsselqualifikationsprojekts Virtuelle Rhetorik als Modulleiter angestellt. Eine zeitlang hat er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Seminar der Universität Tübingen gearbeitet. Nebenbei ist er als Lehrbeauftragter tätig — vorrangig an den Universitäten Stuttgart, Tübingen, Hannover und der Zeppelin Universität.

Schwerpunkte in Forschung, Lehre und Entwicklung: Wissenschaftsdidaktik, Rhetorik und Bildung, Bildungsphilosophie, Schreibdidaktik, Educational Design Research

Lehrphilosophie

If it doesn’t challenge you,
it doesn’t change you.
~ Fred Devito

If you give explanations
and understand everything,
then nothing can happen.
~ Anouk Aimee

Modulbeauftragter

Modul 4: Wissenschaftsforschung

Links

_______________________
Franziska Bellinger >
Carla Bohndick >
Sebastian H.D. Fiedler >
Kerstin Mayrberger >
Gabi Reinmann >
Tobias Schmohl