Super, ihr habt den Hinweis zur Öffnung des Ausgangs gefunden:



 ██████╗ 
██╔═══██╗
██║   ██║
██║   ██║
╚██████╔╝
 ╚═════╝ 


Dies ist der Hinweis damit ihr das Lösungswort-Anagram, also die drei Blöcke, übersetzen und korrekt anordnen könnt! Googelt einfach den folgenden Begriff: "l337 sp34k", um zu verstehen was die  Textzeichen bedeuten. Wenn ihr die Blöcke aus den drei Kompetenz-Checks richtig angeordnet habt, habt ihr das Lösungswort für den Ausgang aus dem Escape-Room! Ihr braucht das Lösungswort nicht zu übersetzen sondern sollte es in der l337sp34k Variante eingeben.

  _ ____ ____  _              ____  _  _   _   
 | |___ \___ \| |            |___ \| || | | |   
 | | __) |__) | |_   ___ _ __  __) | || |_| | __
 | ||__ <|__ <| __| / __| '_ \|__ <|__   _| |/ /
 | |___) |__) | |_  \__ \ |_) |__) |  | | |   < 
 |_|____/____/ \__| |___/ .__/____/   |_| |_|\_\
                        | |                     
                        |_|                                       

UHH/Freepik

Track A: Sprenger

Prof. Dr. Sandra Sprenger

Track A | Raum 2018

Evaluation der Denken-lernen Methoden im Kontext Bildung für Nachhaltige Entwicklung in der universitären Lehrerbildung im Fach Geographie

In dem interaktiven Vortrag wird die Evaluation eines Seminar aus dem Lehrlabor Lehrerbildung vorgestellt. Es handelt sich um eine Kooperationsveranstaltung zwischen Geographie und Geographiedidaktik. Anhand allgemein verständlicher Beispiele erhalten die Teilnehmer zunächst einen Einblick in die Methoden und können ausgewählte selbst ausprobieren. Im empirischen Teil wird die Evaluation des Seminars bzw. der Methoden vorgestellt. Abschließend erhalten die Teilnehmer Gelegenheit, Fragen zu stellen und die Methoden zu diskutieren.